Merkliste Merkliste Wirtschaft und Management
 
 
 
Die neuen Inhalte 2017 in der Übersicht
wiso Newsletter vom 16.01.2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gekommen und wünschen Ihnen ein gesundes und persönlich erfolgreiches 2017!

In der vergangenen Woche haben wir alle neuen Inhalte sowie den Zugang zu den von Ihnen ab 2017 neu lizenzierten Modulen freigeschaltet. Einen Link auf die finalen Quellenlisten finden Sie im heutigen Newsletter.

Außerdem freuen wir uns, Sie über die Aufnahme von wiso im Discovery Service von EBSCO und die Integration der Daten vom Statistischen Bundesamt und der Bundesländer in die wiso Statistiken informieren zu können.
 
Unsere Themen im Überblick:
Neue Inhalte 2017: Für Sie zusammengefasst
wiso im EDS: wiso ab sofort im EBSCO Discovery Service indexiert
wiso Statistiken: Jetzt mit den Informationen des Statistischen Bundesamtes
Datenbankänderungen
Herzliche Grüße aus München!
Ihr wiso-Team

Neue Inhalte 2017: Für Sie zusammengefasst
In der vergangenen Woche haben wir die neuen Inhalte 2017 für Sie freigeschaltet. Zu Ihrer Information finden Sie nachfolgend eine Übersicht mit allen finalen Quellenlisten je Modul und Paket.

Bei den Fachzeitschriften gab es zum Jahreswechsel noch Änderungen. Statt der ursprünglich kommunizierten 118 können wir Ihnen nun 122 neue Fachzeitschriften anbieten.
34 der angekündigten Neuzugänge konnten aufgrund der Datenqualität leider nicht aufbereitet und verwendet werden. Wir haben stattdessen 38 neue Fachzeitschriften für Sie aufgenommen.

Fachzeitschriften:
Referenzen & eBooks:
wiso im EDS: wiso ab sofort im EBSCO Discovery Service indexiert
Die Inhalte folgender wiso Module sind ab sofort über den EBSCO Discovery Service indexiert und auffindbar:
  • „wiso Wirtschaftswissenschaften“
  • „wiso Sozialwissenschaften“
  • „wiso Psychologie“
  • „wiso Recht“
Die Zusammenarbeit ermöglicht Studierenden und Bibliotheksnutzern einen weiteren komfortablen Zugang zum hochkarätigen Portfolio von wiso. Die Presseinformation zur Kooperation finden Sie hier >>
wiso Statistiken: Jetzt mit den Informationen des Statistischen Bundesamtes
Die wiso Statistiken enthalten neben den Daten des EHI Retail Institutes, der UNO, der Weltbank u.v.m. nun auch die Daten des Statistischen Bundesamtes und der Bundesländer.

Das Themenspektrum ist breit gefächert. Angeboten werden Bewertungen diverser Indikatoren wie Konkjunktur- oder Globalisierungsindikatoren, Daten zur deutschen Gesamtwirtschaft, der Umwelt, den verschiedenen Wirtschaftsbereichen Deutschlands, zu Gesellschaft und Staat sowie statistische Informationen aus den Bundesländern und Regionen.

Über den Regionalatlas können Sie sich ganz einfach bis in einzelne Landkreise hineinzoomen - vom Bundesland über den Regierungsbezirk bis zum Landkreis.

Regionalatlas:



Suchfunktionen:
Um zur gesuchten Information zu gelangen, nutzen Sie die freie Textsuche mit Suggest-Funktion oder noch einfacher das Themen-Dropdown, das Sie bis zur gesuchten Statistik führt.




Über das Statistische Bundesamt:
Das Statistische Bundesamt ist eine selbstständige Bundesoberbehörde und der führende Anbieter für amtliche statistische Informationen über Deutschland. Bei seiner Arbeit garantiert das Statistische Bundesamt Neutralität, Objektivität und wissenschaftliche Unabhängigkeit. Mehr als 2.000 Beschäftigte in Wiesbaden, Bonn und Berlin erheben, sammeln und analysieren statistische Informationen.
Datenbankänderungen: 
  • Die Datenbanken "Die Mediation" (ehem. "Die Wirtschaftsmediation") und "Soziale Systeme" werden zukünftig wieder aktualisiert .
     
  • "Die Stiftung" wurde an einen anderen Verlag verkauft und musste daher zum Jahresende aus unserem Bestand gelöscht werden.
     
  • Die Referenzdatenbank "HOLZtechnologie" vom Institut für Holztechnologie Dresden wurde zum 31.12.2016 aus dem Datenbestand gelöscht.
wiso-net in Facebook
© 2017 Für den Inhalt des Newsletters ist GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH verantwortlich.
Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle und nach vorheriger Rücksprache erlaubt.

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH | Freischützstr. 96, 81927 München
Geschäftsführer: Werner Müller | HRB München 54889 | UID DE 129354131
Fon 089 / 99 28 79-0 | Fax 089 / 99 28 79-99 | info@genios.de

www.genios.de | www.wiso-net.de

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH –
ein Unternehmen der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH