Hilfe SOLUTIONS

Recherche, Dokumentanzeige und Registrierung

Die Hilfe gilt für alle bestehenden Funktionalitäten und Tools, die GENIOS anbietet. Funktionalitäten oder Dokumente, die nicht standardmäßig in Ihrer Solution enthalten sind, werden als „optional“ gekennzeichnet. Sollten Sie eine Funktionalität in Ihrer Solution vermissen, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater oder an info@genios.de, Tel.: 089 / 99 28 79 - 0.
Bitte beachten Sie auch die folgenden Inhalte:

 

1. Inhalte

 
   

Zu jeder Medienart sind verschiedene Quellen in Unterkategorien für Sie gebündelt, um eine möglichst zielführende Suche zu gewährleisten. Bei "Bücher" finden Sie Hörbücher und eBooks zu zahlreichen Themen – von Arbeitstechniken über internationale Wirtschaft bis Wirtschaftspsychologie. Unter "Fachzeitschriften" finden Sie Artikel der nationalen und internationalen Fachpresse aus den unterschiedlichen Branchen. Unter "Firmeninformationen" finden Sie Firmenprofile, Handelsregister-Bekanntmachungen, Jahresabschlüsse sowie die GENIOS FirmenDossiers und in "Marktdaten" Ausschreibungen, Produkt- & Markeninformationen, Statistiken, Länderberichte, Parlamentsmaterialien und Marktstudien. Die "Personeninformationen" enthalten Biographien und GENIOS ManagerDossiers zu relevanten Personen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. "Presse" enthält Artikel der nationalen und internationalen Tages- und Wochenpresse sowie Meldungen von Nachrichtenagenturen. Bei "Urteile" finden Sie aktuelle Entscheidungen verschiedener Gerichte, bei Videos finden Sie Nachrichten- und Werbevideos zu verschiedenen Themen und bei "Vorlagen & Muster" Arbeitshilfen, Dokumentvorlagen, Reden und Checklisten als Hilfestellung für Ihre tägliche Arbeit.
 

2. Einfache Suche

 
Die einfache Suche ermöglicht es Ihnen, ein Suchwort einzugeben und automatisch in allen Feldern der einzelnen Datenbanken zu suchen. D. h. es wird sowohl in den Volltexten der Artikel als auch in Schlagworten und Metadaten, wie z. B. Autor oder Herausgeber, gesucht. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Suchbegriffe eingeben. Hier finden Sie Tipps zur Verknüpfung von Suchworten.

Um die Suchmaske wieder zurückzusetzen und Ihre Suchanfrage zu löschen, klicken Sie auf den Link "löschen" unterhalb des Suche-Buttons. Nutzen Sie häufiger die gleichen Suchanfragen, können Sie sich diese mit dem Link "speichern" unter "Monitoring & Suchprofile" im "Mein GENIOS"-Bereich speichern.
 

3. Suche in ausgewählten Medien oder Quellen

 
Sofern die Einstellungen nicht personalisiert sind, wird standardmäßig in allen Quellen gesucht. Um die Suche auf eine Medienart erster oder zweiter Ebene einzuschränken, wählen Sie dieses durch Anklicken aus. Gibt es mehr als fünf Unterkategorien für eine Medienart, werden die fünf Kategorien mit den meisten Quellen angezeigt. Alle weiteren Kategorien lassen sich durch Klick auf den Link "mehr" anzeigen.

Sie können zudem auch in einzelnen Quellen suchen. Wenn Sie bei einer ausgewählten Medienart den Link "mehr" unterhalb der fünf Quellen mit den häufigsten Treffern anklicken, erhalten Sie eine Auflistung aller Quellen einer Medienart. Innerhalb der Auflistung können Sie über die Seitenanzeige blättern. Um noch schneller eine spezielle Quelle innerhalb der gewählten Medienart zu finden, können Sie das Suchfeld nach dem Quellenname in der Quellenauflistung nutzen. Wählen Sie eine einzelne Quelle aus, um Ihre Suche auf diese Quelle zu beschränken.

Außerdem können Sie mit Hilfe der Quellenübersicht temporäre oder dauerhafte persönliche (optional) Quellenlisten zusammenstellen und jederzeit in ihnen suchen. Klicken Sie hierzu auf das Symbol "Zur Quellenliste hinzufügen" ( ) vor der gewünschten Quelle und sie wird in der aktiven Quellenliste gespeichert. Ihre individuellen Quellenlisten werden (wenn gewünscht) in der Mediennavigation angezeigt. Über das Speicher-Symbol ( ) können Sie eine temporäre Quellenliste speichern, um sie dauerhaft verwenden zu können. Um in der zusammengestellten Quellenliste zu suchen, können Sie diese über die Mediennavigation wie jede Medienart auswählen. Ein Bearbeiten der Quellenliste ist direkt über die Mediennavigation möglich: Quellen, die nicht mehr erwünscht sind, können hier direkt gelöscht werden ( ) oder es können neue Quellen hinzugefügt werden. Das Löschen einer Quellenliste ist nur im Bereich "Mein GENIOS" unter "Meine Quellen" möglich.
 

4. Erweiterte Suche

 
Die Erweiterte Suche ist optional und bietet Ihnen für Ihre Recherche zusätzliche Felder, um Ihr Suchergebnis einzuschränken. Klappen Sie dazu die Suchmaske per Klick auf den Link "Erweiterte Suche" auf. Die zusätzlichen Felder der erweiterten Suchmaske sind an Ihre Auswahl in der Mediennavigation angepasst, d.h. sie sind immer speziell für die Suche in der gewählten Medienart geeignet.
 

5. Verknüpfung von Suchworten

 
 

Boolesche Operatoren
 
und, and, +, &Bei der Verknüpfung von Suchworten mit UND werden Dokumente gefunden, die sowohl das erste, als auch das zweite Suchwort enthalten. Die Suche mit UND findet eine Schnittmenge, z. B. alle Dokumente, die "Urlaub" und "Freizeit" enthalten.
oder, or, , (Komma)Bei der Verknüpfung von Suchworten mit ODER werden Dokumente gefunden, die eines der Suchwörter enthalten. Bei der Suche mit ODER wird die Vereinigungsmenge aus mehreren Suchbegriffen gefunden, z. B. alle Dokumente, die entweder "Urlaub" oder "Freizeit" oder beide Begriffe enthalten.
not, nicht, -Bei Verknüpfungen von Suchworten mit NICHT werden Dokumente gefunden, die den Suchbegriff vor dem NICHT enthalten, nicht aber den Suchbegriff hinter dem NICHT. Bei der Suche mit NICHT wird eine Teilmenge gefunden, z. B. bei der Suche nach "Urlaub nicht Freizeit" werden alle Dokumente gefunden, die "Urlaub" enthalten. Dokumente die zusätzlich "Freizeit" enthalten, werden nicht angezeigt.
 

Kontextoperatoren
 
neben, adj, "..."

Die Suchbegriffe müssen nebeneinander – in der Reihenfolge der Eingabe – stehen. Es darf kein Wort dazwischen stehen. Beispiel: microsoft adj explorer "Microsoft Explorer" wird gefunden. "Microsoft Internet Explorer" wird nicht gefunden.

Achtung, dieser Operator kann nicht in Verbindung mit dem Operator mit/with verwendet werden.

neben2, adj2Die Suchbegriffe müssen nebeneinander – in der Reihenfolge der Eingabe – stehen. Es darf max. 1 Wort dazwischen stehen. Beispiel: microsoft adj2 explorer würde "Microsoft Internet Explorer" finden.
ndjSuche nach Begriffen in einer beliebigen Reihenfolge. Beispiel: marketing ndj manager findet sowohl "marketing manager" als auch "manager marketing".
ndj2Die Suchbegriffe können in beliebiger Reihenfolge eingegeben werden. Es dürfen 1–2 andere Wörter dazwischen stehen.
fnDer Suchbegriff muss innerhalb der ersten "n" Wörter des Dokuments vorkommen. "n" steht für eine beliebige Zahl zwischen 5 und 200 Wörtern. Beispiel 1: Merkel/f10 findet Dokumente, in denen "Merkel" in den ersten 10 Wörtern vorkommt. Beispiel 2: Merkel.ti./f5 findet Dokumente, in denen "Merkel" in den ersten 5 Wörtern des Titels vorkommt. Der Operator durchsucht jedes Textfeld einzeln. Es ist nicht möglich, den Operator zusammen mit Klammern oder Anführungszeichen zu verwenden.
anDer Suchbegriff muss innerhalb eines Dokuments "n" mal vorkommen. "n" steht für eine beliebige Zahl zwischen 1 und 999. Beispiel 1: Merkel/a10 findet Dokumente, in denen "Merkel" mindestens 10-mal vorkommt. Beispiel 2: Merkel.ti./a2 findet Dokumente, in denen "Merkel" mindestens 2-mal im Titel vorkommt. Der Operator kann nicht mit Klammern oder Anführungszeichen verwendet werden.
mit, with

Die Suchbegriffe müssen im selben Satz vorkommen. Beispiel bush with putin findet nur Dokumente bei denen "bush" und "putin" im selben Satz vorkommen.

Achtung, dieser Operator kann nicht in Verbindung mit dem Operator neben/adj verwendet werden.

gleich, same, nearDie Suchbegriffe müssen im selben Feld vorkommen. Beispiel: marketing same zukunft. Sowohl "Marketing", als auch "Zukunft" müssen beide in einem Datenbankfeld vorkommen, z. B. im Titel.
 

Trunkierung
 
$, *Links- oder Rechtstrunkierung:
Steht für eine beliebige Anzahl von Zeichen; es kann links oder rechts von einem Wort verwendet werden, aber nicht an mehreren Stellen gleichzeitig. Es müssen mindestens drei Zeichen des Suchwortes angegeben werden. Beispiel: Lawine* findet Lawinenabgang, Lawinensprengung, Lawine etc. $energie findet Sonnenenergie, Kernenergie etc.
$Binnentrunkierung:
Steht für eine beliebige Anzahl von Zeichen innerhalb eines Wortes. Beispiel: Ma$er findet Maier, Mayer etc.
$nRechtstrunkierung auf die Zeichenanzahl "n" festgelegt. "n" steht für eine festzulegende Anzahl beliebiger Zeichen. Mit $2 werden zwei beliebige Zeichen am Ende des Wortes gesucht. Möglich sind die Werte 2 bis 9. Bei Versicherung$2 wird von Versicherung bis Versicherungen alles gefunden.
?Kann am Wortanfang, Wortende oder in der Mitte des gesuchten Begriffs stehen. Ein "?" steht für genau ein beliebiges Zeichen, zwei "??" stehen für genau zwei beliebige Zeichen, etc. Beispiel: Ma?er findet Mayer, Majer, Maier, Mauer, Maler, etc. ?redit gefunden wird Kredit oder Credit.
 

Sonstige
 
xwMit dem Operator xw wird die Suche auf Dokumente mit einer bestimmten Wortanzahl beschränkt. Damit können z.B. Artikel mit sehr geringem Umfang ausgeschlossen werden. Beispiel: Konjunktur und xw>50 findet Dokumente mit 50 oder mehr Wörtern, in denen das Wort Konjunktur enthalten ist.
~Es werden Dokumente gefunden, die sowohl den Suchbegriff als auch einen ähnlich lautenden Begriff enthalten. Beispiel: benking~ findet sowohl "benking" als auch "banking", "benzing", "berking", "bening", "benning" usw.
() Wie bei einer mathematischen Gleichung lässt sich durch den Einsatz von Klammern festlegten, dass zuerst jene Begriffe miteinander verknüpft werden, die sich innerhalb der Klammern befinden. Beispiel: Rendite UND (Immobilienfond ODER Investmentfond) bedeutet für die Suche, es werden zunächst die Dokumente herausgesucht, in denen einer der Begriffe „Immobilienfond“ oder „Investmentfond“ vorkommt. In dieser Menge sollen dann diejenigen Dokumente gefunden werden, in denen gleichzeitig das Wort „Rendite“ enthalten ist.

6. Präzisionssuche

 

Die Präzisionssuche von Genios liefert Ihnen präzise Treffer, die sehr genau zu Ihrer Suchanfrage passen. So können Sie sich auf die wichtigen Dokumente konzentrieren.

Die Präzisionssuche schalten Sie in den Grundeinstellungen unter dem Reiter „Suchmaske“ ein. Ist sie aktiviert, greift sie automatisch sobald Sie mindestens 2 Suchbegriffe in das oberste Suchfeld eingeben.

Wenn Sie Boolsche Operatoren wie UND bzw. ODER integrieren, wenn Sie nach einer Phrase recherchieren oder trunkieren, oder eines der vielen Suchfelder der erweiterten Suche nutzen, wird die Präzisionssuche deaktiviert und nur diese Sucheinstellung verwendet.

7. Trefferliste

 
 

Nach dem Auslösen einer Suchanfrage werden unter der Suchmaske die gefundenen Dokumente angezeigt. Die Trefferliste bietet Ihnen folgende Informationen über die Dokumente:
  • Veröffentlichungsdatum
  • Medienart
  • Vorschaubild
  • Quelle ggf. inkl. Ressort
  • Titel, ggf. inkl. Untertitel bzw. bei Firmendaten Name des Unternehmens
  • Dokumentart inkl. Umfang
  • Preis des Dokuments
  • Hinweis auf ergänzende Inhalte z.B. PDF, Tabelle oder Grafik
  • Ggf. Leseprobe oder Vorschau
  • Quellenlogo
Über den Link "Einstellungen" können Sie bestimmen, ob zusätzlich zu den gelisteten Informationen auch das Trefferumfeld oder nur der Dokumenttitel inkl. Format und Preis angezeigt werden soll.

Werden sehr viele Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden, können Sie Ihr Suchergebnis durch Klick auf einen der Filter aus den Bereichen Branchen, Firmen & Organisationen, Personen, Regionen und Themen verfeinern. Über den Button "Filter zurücksetzen" oder durch erneuten Klick auf den gewählten Filter können Sie die Filterung wieder aufheben. Alternativ können Sie das Ergebnis durch die Auswahl eines weiteren Filters weiter verfeinern.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Quellen über eine einheitliche und auf dem gleichen Thesaurus basierende Indexierung verfügen. Dies ist den vielen individuellen eigenen Verschlagwortungs- oder Indexierungsverfahren geschuldet, die von unseren unterschiedlichen Kooperationspartnern verwendet werden. Bei den Presse- und Fachpressequellen wiederum bietet GBI-Genios bereits seit 2005 für Dokumente ab 100 Zeichen eine einheitliche automatische Indexierung an. Auf Basis des Thesaurus Handelsblatt und des Verschlagwortungssystems Recommind bzw. der F.A.Z. und des Verschlagwortungssystems ClassCon werden Branchen, Themen, Regionen, Firmen und Personen extrahiert und als Filter angeboten.

Bereits abgerufene Dokumente können innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf kostenlos erneut angesehen werden.

Um mehrere Dokumente auf einmal zu kaufen, markieren Sie diese über die Checkboxen und klicken anschließend auf "Auswahl anzeigen". Zudem können Sie Dokumente über das Merken-Symbol ( ) oder über den Link "Auswahl merken" Ihrer Merkliste im Bereich "Mein GENIOS" hinzufügen. Dokumente, die bereits auf der Merkliste liegen, werden mit dem Gemerkt-Symbol ( ) gekennzeichnet. Per Klick kann ein gemerktes Dokument wieder von der Merkliste gelöscht werden. Ein entsprechender Hinweis erscheint bei MouseOver:

Über die Seitenanzeige oberhalb und unterhalb der gefundenen Dokumente können Sie zu den nachfolgenden Seiten der Trefferliste blättern.

Über die Funktionsleiste rechts oben in der Trefferliste können Sie diese drucken ( ). Sie haben außerdem die Möglichkeit ein Suchprofil, inkl. Monitoring einzurichten ( ): Speichern Sie Ihre Suchanfrage, um zu einem späteren Zeitpunkt nach neuen Dokumenten zu Ihrer Suchanfrage zu suchen oder um Ihre Suche fortzusetzen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen per E-Mail eine Benachrichtigung, sobald neue Dokumente zu Ihrer Suchanfrage vorliegen.

8. Dokumentansicht

 
 

Wählen Sie in der Trefferliste per Klick ein einzelnes Dokument aus, wird es Ihnen kostenpflichtig angezeigt. Unterhalb des Dokuments erhalten Sie zusätzliche Informationen wie z. B. Quelle und Dokumentnummer zu diesem Dokument in tabellarischer Darstellung. Außerdem finden Sie unterhalb des Dokuments die dauerhafte Adresse, unter der Sie dieses Dokument immer wieder finden.

Über die Funktionsleiste rechts oben können Sie das gewählte Dokument drucken( ), speichern ( ), in die Merkliste legen ( ) , sich vorlesen lassen ( ) oder als Link verschicken ( ). Auch markierte Satzteile können gezielt vorgelesen werden. Unterhalb der Funktionsleiste werden, soweit vorhanden, verfügbare Zusatzdokumente wie Original-PDFs, Grafiken und Tabellen angeboten.

In der rechten Spalte sind ggf. ein Ausschnitt des Inhaltsverzeichnisses sowie weiterführende Links eingebunden, die Sie bei Ihrer Recherche zusätzlich unterstützen. Ähnliche Dokumente werden Ihnen anhand der Schlagworte in der tag cloud angezeigt. Mittels Schlagworten können Sie eine neue Suche auslösen. Klicken Sie hierzu einfach auf eines der Schlagworte und wir zeigen Ihnen alle Treffer aus Ihrer ausgewählten Medienart.

Über den Button "Zurück zur Trefferliste" ober- und unterhalb des Dokuments gelangen Sie zurück zur Ihrer Trefferliste. Mit der Seitenanzeige können Sie zu weiteren Dokumenten aus der Trefferliste blättern. Per MouseOver werden Ihnen vorab immer alle relevanten Informationen inkl. der Kosten zum nächsten/ vorherigen Dokument angezeigt.

Im Bereich eBooks haben Sie die Wahl, das gesamte Buch oder nur einzelne Kapitel herunter zu laden. Klicken Sie hierzu entweder auf den Button "Gesamtes Buch als PDF öffnen", auf den Kapitelnamen eines einzelnen Kapitels oder wählen Sie per Checkbox mehrere Kapitel aus und klicken Sie auf "Auswahl als ZIP herunterladen".

Bei Hörbüchern funktioniert die Dokumentansicht analog. Hier können Sie jedoch nicht das gesamte Buch, sondern nur einzelne Kapitel herunterladen. Zudem können Sie vor dem Download in die einzelnen Kapitel hineinhören. Klicken Sie auf das Play-Symbol ( ) vor dem Kapitelnamen und die Hörprobe wird im Flash-Player abgespielt.

FirmenDossiers und ManagerDossiers sind Zusammenstellungen von Dokumenten zu einem Unternehmen oder einer Person. Durch Klick auf die verschiedenen Reiter können Sie die unterschiedlichen Dokumente aufrufen. Weitere Dokumente zu diesem Unternehmen bzw. dieser Person können Sie durch Klick auf das Hinzufügen-Symbol ( ) erwerben und in das Dossier einfügen. So sind Sie umfassend informiert und können auf Wunsch das Dossier gesammelt ausdrucken oder abspeichern.

Haben Sie in der Trefferliste mehrere Dokumente zum Anzeigen ausgewählt, bekommen Sie diese auf einer Seite gebündelt angezeigt. Mittels der Ankerlinks oben können Sie zu den einzelnen Dokumenten springen. Zusätzlich zur Funktionsleiste in den einzelnen Dokumenten bietet Ihnen das Sammeldokument die Möglichkeit, alle Dokumente gleichzeitig zu drucken ( ) oder zu speichern ( ).

9. Inhaltsverzeichnis

 


Ist eine Einzelquelle ausgewählt, erscheint bei Fachzeitschriften mit Inhaltsverzeichnis ein zusätzlicher Link in der Suchmaske unterhalb des Suchfeldes, mit dem das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe aufgerufen werden kann. Um ein anderes Heft auszuwählen, nutzen Sie das Modul in der rechten Spalte.

Wird das gewünschte Inhaltsverzeichnis angezeigt, können Sie sich einzelne Dokumente kostenpflichtig ansehen oder der Merkliste hinzufügen. Alternativ können Sie sich, wie bei der Dokumentansicht, mittels der Auswahl per Checkbox mehrere Dokumente gleichzeitig ansehen oder merken.

Über die Funktionsleiste rechts oben können Sie das Inhaltsverzeichnis drucken ( ) oder speichern. Zudem können Sie hier einen Zeitschriften-Monitoring einrichten ( ), so dass Sie immer per Mail benachrichtigt werden, sobald eine neue Ausgabe der Zeitschrift erscheint.
 

10. Mein GENIOS

 
 

Im Bereich "Mein GENIOS" können Sie verschiedene Funktionen und Ansichten personalisieren, indem Sie sich mit Ihrer persönlichen Kennung einloggen. Für die umfassende Nutzung von "Mein GENIOS" ist eine Registrierung nötig. Einige Basisfunktionen wie die Merkliste, der Dokumentverlauf und der Suchverlauf sind für die aktuelle Sitzung auch für nicht registrierte Nutzer verfügbar. Beim Anmelden werden zur Authentifizierung Ihre E-Mail-Adresse in Kombination mit einem Passwort abgefragt. Folgende Funktionen können Ihnen angeboten werden:

Unter "Account" können Sie Ihre Registrierungs-, Zugangs- und Zahlungsdaten ändern. Außerdem können Sie hier Ihre Kontonutzung inkl. der Rechnungen einsehen.

Unter "Grundeinstellungen" können Sie die Suchmaske, die Trefferliste, den Schnelleinstieg "Mein GENIOS" und vieles Weitere einstellen, so dass bei jedem Aufruf von GENIOS die Seite entsprechend Ihren persönlichen Wünschen angepasst ist.

Die Unterebenen der Mediennavigation sind standardmäßig nach Häufigkeit sortiert, d.h. die Quellen mit den meisten Dokumenten werden zuerst gelistet. Unter „Weitere Einstellungen“ können Sie die Sortierung bei Bedarf ändern zu „alphabetisch“ oder „nach Medienart“. Bei der alphabetischen Sortierung wird die Anzahl der Dokumente nicht mehr berücksichtigt. Bei der Sortierung nach Medienart (sofern vorhanden) lautet die Reihenfolge:
1. Fachzeitschriften
2. Literaturnachweise
3. eBooks
4. Presse Deutschland - beginnend mit Überregional, endend mit Regionalpresse
5. Presse Österreich/ Schweiz
6. Firmeninformationen
7. Marktdaten
8. Personeninformationen

Dokumente, die Sie im Laufe Ihrer Recherche über das Merken-Symbol ( ) Ihrer Merkliste hinzufügen, finden Sie ebenfalls im Bereich "Mein GENIOS" unter dem Menüpunkt "Merklisten". Hier können Sie gemerkte Dokumente aufrufen und in persönlichen Merklisten ordnen. Die gespeicherten Dokumente bleiben solange verfügbar, bis sie aktiv gelöscht werden.

Im Dokumentverlauf werden die bereits angesehenen Dokumente aufgeführt und können aus dem Dokumentverlauf direkt wieder aufgerufen werden. Dies erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf kostenlos. Danach ist der erneute Abruf des Dokuments wieder kostenpflichtig. Die Dokumente können nach dem Zeitpunkt des Abrufs (Letzte Woche, Vor 4 Wochen etc.) gefiltert werden (optional). Die Dokumente im Dokumentverlauf bleiben solange verfügbar, bis sie aktiv gelöscht werden.

Im Suchverlauf finden Sie Ihre zuletzt ausgeführten Suchanfragen. Diese können Sie direkt aus dem Suchverlauf heraus erneut ausführen. Der Suchverlauf wird nach einem persönlichen Login gespeichert.

Außerdem können Sie im Bereich "Mein GENIOS" unter "Meine Quellen" Ihre persönlichen Quellenzusammenstellungen neu anlegen, aufrufen, bearbeiten oder löschen.

Einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Informationen im Bereich "Mein GENIOS" bietet Ihnen das Modul rechts oben. Im zugeklappten Zustand sehen Sie immer, wie viele Dokumente sich derzeit in Ihrer Merkliste befinden. Im aufgeklappten Zustand zeigt Ihnen der Schnelleinstieg standardmäßig die letzten drei Dokumente, die Sie Ihrer Merkliste hinzugefügt haben und die letzten drei Dokumente, die Sie sich angesehen haben. Zusätzlich können Sie über den Schnellzugriff direkt zu allen Bereichen von "Mein GENIOS" springen, sowie den Dokumentverlauf und die Merkliste löschen und den Recherchezweck verwalten.
 

11. Monitoring und TrendReports

 
Wenn Sie häufiger die gleichen Suchanfragen verwenden, können Sie sich diese mit dem Link "Monitoring" in den "Mein GENIOS"-Bereich "Monitoring & TrendReports" hinterlegen. Gerne benachrichtigen wir Sie auch automatisch per E-Mail, wenn neue Dokumente, die zu diesen gespeicherten Suchanfragen passen, eingestellt werden. Haben Sie über das Inhaltsverzeichnis ein Zeitschriften-Monitoring für eine Quelle eingerichtet oder ein Bonitäts-Monitoring abonniert, werden diese ebenfalls im Bereich "Monitoring & Suchprofile" gelistet und können hier bearbeitet oder gelöscht werden.

Neben Monitorings und TrendReports aus dem GENIOS Datenbestand können auch TrendReports für Social Media Plattformen (Facebook, Google+, Twitter, Blogs, YouTube und Pinterest) eingerichtet werden. Die automatisch erstellten wöchentlichen TrendReports zum Social Media Monitoring finden Sie ebenfalls in der Mailbox TrendReport.

Bitte beachten Sie bei der Formulierung von Suchanfragen für das GENIOS MediaMonitoring die folgenden Hinweise:
  • Es können die Booleschen Operatoren (AND, OR, NOT) sowie die Phrasensuche (Anführungsstriche) verwendet werden. Leerstellen werden automatisch als AND interpretiert.
  • Generell sollten die Suchanfragen möglichst einfach gehalten sein. Komplexe Suchanfragen sollten in einzelne kürzere umgesetzt werden.
  • Innerhalb der Suchanfragen können Klammern in begrenztem Maß verwendet werden. Bei der Suche in Twitter werden keine Klammern unterstützt.
  • Die Trunkierungszeichen (*, $) für die Links- und Rechtstrunkierung können genutzt werden.
  • Die Suchanfrage sollte nicht mehr als 100 Suchwörter enthalten.

12. Mailbox Bonitätsauskünfte

 
In den Punkt "Mailbox Bonitätsauskünfte" in "Mein GENIOS" laufen die Nachträge und die Aktualisierungen zu abgerufenen Creditreform Wirtschaftsauskünften und D&B Quick Checks.

Nach dem Erstabruf eines dieser Dokumente erwerben Sie einen kostenfreien Aktualisierungsservice für die Zeit von 12 Monaten, den sogenannten Nachtrag. In der Mailbox Bonitätsauskünfte wird dazu ein „Mastereintrag“ erstellt.


Sobald ein Nachtrag verfügbar ist, wird in der Mailbox ein Downloadlink angelegt und die Spalten Nachtragsdatum, Status des Nachtrags und der Nachtragsgrund (nur bei Creditreform) sind ausgefüllt. Gleichzeitig erhalten Sie eine Benachrichtigungsmail, aus der heraus Sie direkt den Nachtrag aufrufen können. In der Spalte „Status“ kann ein „N“ oder „A“ vor dem Status „gelesen“ oder „ungelesen“ stehen. „N“ steht für Nachtrag und „A“ für Aktualisierung. Die Aktualisierung ist eine einmalige Lieferung: Im Nachgang an den Abruf einer veralteten Wirtschaftsauskunft stellt Creditreform eine Aktualisierung bereit.

Wird der Nachtrag oder die Auskunft abgerufen, ändert sich der Status auf gelesen.


Die Nachtragsseite der Mailbox enthält die folgenden Spalten:

  • Nachtragszeitraum = Abrufdatum der Wirtschaftsauskunft als Startdatum der Nachtragslieferung bis Enddatum der Nachtragslieferung nach 12 Monaten.
  • (Nachtragsdatum) = Datum der Nachtragsbereitstellung
  • Dokument = Firma
  • (Link) = Downloadlink für den Nachtrag
  • Quelle = DB-Logo
  • (Status) = gelesen und ungelesen
  • Auftragsnr = Auftragsnummer bei Creditreform. Nummer, unter der der Nachtrag abgerufen wird.
  • (Nachtragsgrund) = Gründe für die Erstellung und Lieferung eines Nachtrags

  • Aktion
    • Mail abbestellen = Benachrichtigungsmail für Nachtrag deaktivieren bzw. aktivieren
    • Mail = E-Mailadresse(n) ändern

13. Registrierung

 
Sofern Sie über einen Firmenaccount auf die Anwendung zugreifen , können Sie sich in drei einfachen Schritten als Webuser registrieren und von vielen Vorteilen rund um die Recherche profitieren:

1. Klicken Sie rechts oben auf „Login“ und auf den Link „Registrierung“.


2. Geben Sie Ihren Namen ein und Ihre Emailadresse.


3. Nun wählen Sie ein Passwort und bestätigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung der GBI-Genios.

Sie erhalten umgehend eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Registrierung.

Die Vorteile eines persönlichen Logins bestehen darin:
  • Sie können persönliche Einstellungen treffen und speichern, bspw. wie viele Treffer pro Ergebnisseite angezeigt werden, ob nach Datum oder Relevanz sortiert wird, ob Vorschläge für Suchbegriffe (Suggest) angezeigt werden sollen oder auch welche Elemente sich im Schnelleinstieg befinden.
  • Sie können Suchen speichern und Monitorings anlegen, inkl. Social Media Monitoring.
  • Sie können TrendReports bestellen.
  • Sie können eigene Quellen zusammenstellen.
  • Sie können persönliche Merklisten erstellen.
  • Suchverlauf und Dokumentverlauf werden so lange gespeichert, bis Sie ihn löschen.

14. Icons


 
IconBeschreibung
In Kombination mit einem Linktext: Öffnet Klapper
Alleinstehend: Ergänzt Dokumente, Eingabefelder etc.
Schließt Klapper
Schließt Layer
Öffnet Kalender zur einfachen Auswahl des Datums
On MouseOver öffnet sich ein Info-Layer mit einer kurzen Erläuterung
Klick springt auf definierte Ankerposition
Seitenanfang  Klick springt an Seitenanfang
Öffnet Layer
Schließt Layer
Sortiert Trefferliste entsprechend geklicktem Pfeil auf- bzw. absteigend; Highlight kennzeichnet die aktuelle Sortierung
Kennzeichnet Quellen zu denen eine Inhaltsverzeichnis vorliegt; Klick ruft Inhaltsverzeichnis auf
Kennzeichnet Medienart in Trefferliste
Trefferliste, Dokument(e) oder Inhaltsverzeichnis drucken
Trefferliste, Dokument(e) oder Inhaltsverzeichnis speichern
Trefferliste, Dokument(e) oder Inhaltsverzeichnis per E-Mail versenden
Dokument in Merkliste speichern
Kennzeichnet Dokumente, die in der Merkliste gespeichert sind
Erscheint nur bei MouseOver über Symbol "Dokument gemerkt"; Löscht Dokument aus Merkliste
Dokument vorlesen lassen
Suchprofil zu angezeigter Trefferliste einrichten; Zeitschriftenmonitoring einrichten
Grafik zum ausgewählten Dokument vorhanden
Tabelle zum ausgewählten Dokument vorhanden
PDF zum ausgewählten Dokument vorhanden
Inhalte auf CD-ROM zum ausgewählten Dokument vorhanden
Volltext vorhanden  Kennzeichnet Dokumente zu denen auch ein Volltext vorliegt; speziell für Literaturnachweise relevant
Kennzeichnet Dokumente in der Trefferliste, die Sie bereits abgerufen haben
Meine Quellen: Quelle hinzufügen
Meine Quellen: Quelle hinzugefügt
Meine Quellen: Quelle löschen
Öffnet externe Seite in neuem Fenster
Klick löscht Dokumente, Suchprofile, Quellenlisten etc.
Kennzeichnet Suchprofile, bei denen das Monitoring aktiviert ist
Kommt im Thesaurus zum Einsatz; bei Klick wird der Begriff oder die Begriffsgruppe in den Begriffskorb ergänzt
Kommt im Thesaurus zum Einsatz; kennzeichnet Begriffe, die im Begriffskorb sind

15. Kontakt

 
GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH
Freischützstr. 96
81927 München
info@genios.de

Bei Fragen zur Recherche (ausschließlich zu Inhalten von Datenbanken, Suchtechniken etc.) stehen wir Ihnen natürlich auch mit Rat und Tat zur Seite:
Helpdesk
recherche@genios.de